Fitness Bikes Abnehmen fit werden fit bleiben

Radsport
01.12.2015
fitnessbikes fintessbike abnehmen fitnessfahrrad
816
Ein Fitness Bike ist eine Mischung aus einem Rennrad und einem Mountainbike. Es eignet sich für das Fahren auf befestigten und unbefestigten Wegen. Eine eindeutige Definition eines Fitness Bikes gibt es jedoch nicht. Typischerweise zeichnet es sich durch einen geraden Lenker aus, sodass im Gegensatz zum Rennrad eine aufrechte Sitzposition möglich ist. Zudem hat es eine Reifengröße von 28 Zoll, wodurch wie bei einem Rennrad eine höhere Geschwindigkeit ermöglicht wird. Dies wird durch eine 28 mm Bereifung unterstützt, welche im Vergleich zum Mountainbike zu einem geringeren Rollwiderstand führt. Dadurch, dass weder Schutzbleche noch Gepäckträger, Kettenschutz oder Beleuchtungselemente in der Grundausstattung vorhanden sind, sind Fitness Bikes im Vergleich zu Trekkingrädern sehr leicht. Der Rahmen ist üblicherweise aus Aluminium gefertigt. Bei sehr hochwertigen Modellen werden teilweise auch Carbonrahmen angeboten. In der Regel verfügt das Fitness Bike über eine Kettenschaltung mit bis zu 30 Gängen. ...
Link defekt?
AGB-Verstoss