Piraten Saarland - Mach Dich frei!

Parteien
27.02.2017
Piraten, Piratenpartei, Saarland, fahrscheinlos, Digitalisierung, Grundeinkommen, kostenlose Bildung
925
Mach Dich frei! Für eine liberalere, sozialere, humanistischere, modernere, gerechtere und smartere Gesellschaft. Piraten Saarland Zurück zu G9 Wir Piraten fordern eine Rückkehr zum Abitur nach neun Jahren an Gymnasium. Gute Bildung braucht Zeit für selbstbestimmte Freizeit außerhalb der Schule und für den Erwerb vertiefter Kenntnisse in den Grundlagenfächern und der Allgemeinbildung. Freie Krippen-, KiTa- & Kindergartenbetreuung Im Rahmen der frühkindliche Bildung bestmöglich in Krippen, KiTas und Kindergärten individuell fördern, ungeachtet finanzieller Unterschiede der Familien. Daher müssen sie für alle gebührenfrei, ganztägig, gut erreichbar und mit ausreichend qualifiziertem Personal ausgestattet sein. Freie Master-Studiengang-Quotierung Wir Piraten wollen ein Recht für jeden Bachelor-Absolventen auf einen Master-Studienplatz. Wäre früher sein Diplom machen konnte, soll sein Studium nun auch mit dem Master abschließen und nicht durch Quotierungen daran gehindert werden. Freier Zugang zu Lernmaterial Wir Piraten wollen den Einsatz offener Bildungsressourcen im Unterricht und den freien Zugang zu öffentlich finanzierter Forschung. Außerdem sollen Online-Lernplattformen eingesetzt werden, um Lerninhalte auch von zuhause besser erarbeiten und wiederholen zu können und Medienkompetenz im Unterricht gezielt vermittelt werden. Firmen-KiTas fördern Firmen-Kitas verbessern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf und sind ideal für berufstätige Eltern. Durch direkter Nähe zum Arbeitsplatz ist der Kontakt zum Kind sichergestellt und es entstehen positive Synergieeffekte. Leben in Würde Das BGE sichert das Recht jedes Menschen auf sichere Existenz, gesellschaftliche Teilhabe und ein würdevolles Leben auch ohne Erwerbstätigkeit, frei von staatlichem Zwang und Repression. Selbstbestimmte sinnvolle Arbeit Ein Grundeinkommen nimmt den Menschen die Angst vor Arbeitslosigkeit und befähigt sie dazu, einem Job oder ehrenamtlichen Tätigkeiten nachzugehen, bei denen sie ihre Interessen und Fähigkeiten bestmöglich einbringen können. Bürokratiearm und liberal Durch die Streichung von anderen Sozialausgaben wie Arbeitslosen- oder Kindergeld und die Konzentration der Arbeitsagentur auf die Kernaufgabe Jobvermittlung statt auf Kontrolle und Durchführung von Hartz IV-Sanktionen kann Bürokratieabbau betrieben werden. Die Digitalisierung wirkt sich auf alle gesellschaftlichen Bereiche aus und verändert unseren Alltag. Wir Piraten wollen die digitale Revolution zum Wohle aller Menschen gestalten und die Gesellschaft fit machen für ein gutes Leben und Zusammenleben in einer digitalisierten Welt. Informationsfreiheit Wir wollen, dass der Staat Bürgern frei, transparent und unkompliziert amtliche Informationen zugänglich macht, damit sie auf dieser Grundlage mitreden und mitgestalten können. Freies WLAN an öffentlichen Einrichtungen In allen öffentlichen Gebäuden soll ein freier Zugang zum Internet bereitgestellt werden, um dort schnell und kostenlos auf Informationen zugreifen zu können. Breitband für alle Wir Piraten wollen das ganze Saarland mit zukunftsfähigen Gigabit-Geschwindigkeiten und erweiterbaren Systemen versorgen. Neben dem Surfen im Netz, sollen auch Telefonie-, Multimedia- und Streamingdiensten überall störungsfrei und schnell nutzbar sein. E-Government statt Warten im Bürgeramt Wir wollen die Möglichkeiten, Behördengänge bequem und zeitsparend online vom heimischen PC aus zu tätigen, deutlich vereinfachen und ausbauen. Offene Online-Beteiligung Bürger sollen sich bei politischen Themen, die sie interessieren, jederzeit und einfach online mit eigenen Vorschlägen und Ideen einbringen können. Weniger Fahrgäste, schlechtere Anbindungen und Taktzeiten sowie immer höhere Ticketpreise? Der ÖPNV im Saarland trägt sich nicht selbst, sondern wird durch Steuergelder subventioniert. Das geht so nicht weiter. Wir Piraten wollen den Nahverkehr grundlegend reformieren und schlagen Lösungen für besonders freie Mobilität vor. Fahrscheinfreier ÖPNV Wir wollen einen umlagenfinanzierten, fahrscheinfreien ÖPNV, bei dem die Nahverkehrsabgabe dazu eingesetzt wird Taktung, Anbindungen, Qualität und Ausstattung von Bussen und Bahnen deutlich zu verbessern. Autonomes Fahren ist die Zukunft Dort wo bislang Bus- und Bahnanbindungen fehlen, wollen wir Piraten autonome Fahrzeuge im Nahverkehr für den Lückenschluss zum nächsten Bahnhof einsetzen, mit ihnen den Nahverkehr flexibilisiert und individualisiert und sicherer machen. Freie Grenzen mit Bus und Bahn Piraten denken grenzenlos und -frei. Daher fordern wir, den grenzüberschreitenden Bus- und Bahnverkehr in der Großregion auszubauen und in das Konzept des fahrscheinfreien ÖPNV zu integrieren. Perspektiven für Multimobilität Wir Piraten wollen die vorhandene Fahrzeugflotte im ÖPNV um autonome Fahrzeuge erweitern bzw. nach und nach klassische Fahrzeuge ersetzen.
Link defekt?
AGB-Verstoss