Betriebliches Gesundheitsmanagement

31.03.2011
Management Betrieb Unternehmen
1655
Der Mensch ist Mittelpunkt! Und nicht: Der Mensch ist Mittel. Punkt. Soziale Gesundheit ist für uns der Schlüssel für unternehmerische Wachstumspotentiale im 21. Jahrhundert. Folglich verstehen wir Betriebliches Gesundheitsmanagement als ganzheitlichen Prozess, der alle Faktoren der Gesundheit innerhalb einer Firma berücksichtigt, in denen der Mensch arbeitet. Wir sehen einen \?gesunden Betrieb\? wie das Dach eines Hauses, welches auf den nachfolgenden 4 Säulen steht: 1. Säule = Arbeitsschutz 2. Säule = Gesundheitsschutz
3. Säule = Gesundheitsmanagement 4. Säule = emotionale Intelligenz Die früher übliche Reduzierung auf das Verständnis als reine Arbeitsmedizin hat die Gesundheitsförderung lange Jahre stagnieren lassen. Die Erweiterung der Verhältnisprävention (was kann der Arbeitgeber tun?) um die Verhaltensprävention (was kann der Mitarbeiter verändern) begreift betriebliches Gesundheitsmanagement als dynamischen Prozess. Effektives und erfolgreiches betriebliches Gesundheitsmanagement bedeutet für uns: - Gesundheitsförderung ist ein lernendes System - Gesundheit ist ein echtes Unternehmensziel und Bestandteil der Unternehmenskultur - Angebote von zielgruppenspezifischen Konzepte in der betrieblichen Gesundheitsförderung - Führungsrolle und gesundes Führungsverhalten mit Vorbildfunktion - Schaffung von lebensarbeitszeitbegleitenden Konzepten der betrieblichen Gesundheitsförderung unter Berücksichtigung des demografischen Wandels - fairer und wertschätzender Umgang mit allen Beteiligten oder kurz und knapp: nur durch gesunde Mitarbeiter entstehen gesunde Unternehmen. Bitte zögern Sie nicht uns zu kontaktieren. Nutzen Sie Ihre Ressourcen in Ihrem Betrieb optimal. Wir vom Gesundheitspark Saarpfalz helfen Ihnen dabei gerne! Durch gesunde Mitarbeiter entstehen gesunde Unternehmen.
Link defekt?
AGB-Verstoss